One-layer-Karten: Eule und Wolf / Die passenden Umschläge

Du kommst von da:
Fertig!

Fehlen noch die passenden Couverts.
Bevor wir Umschläge anmalen, muss ein Cardstock rein. Und zwar so gross wie nur möglich.
Zum Vergleich:
Das weisse Papier ist ein A6 Kärtchen.
Der schwarze Cardstock ist mein Couvert-Cardstock den ich in den C6-Umschlag hineinlege. Du siehst der ist einiges grösser.
Tut man das nicht, drücken die Klebestellen vom Umschlag durch und das sieht nicht so schön aus.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Der Umschlag soll auf der Rückseite natürlich sauber bleiben. Tinte hat so die Eigenart, zu färben Alternativen und improvisieren erwünscht also nehme ich ein sauberes Blatt in meinem Heft und fägle den Umschlag sozusagen ein.
Die Lasche lege ich um das Blatt herum:

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Die Vorderseite vom Umschlag ist auf dem sauberen Blatt.
Die Lasche geschützt auf der andern Seite.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Ich klebe den Bereich ab, den ich bunt machen möchte.
Da wo das gelbe Post-it ist, wäre ein breiterer Streifen angebracht Alternativen und improvisieren erwünscht nur so eine kleine Vorwarnung Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Das sind meine Farben, die ich verwenden möchte:
Memento Ink – Dandelion, Potter’s Clay und Grape Jelly.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Und *zack* über den Post-it-Streifen drübergewischt. Möp!
Also aus der Not eine Tugend machen und nochmal einen Streifen hinkleben.
Und aufpassen dieses mal!

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

So gibt’s anstatt einem gestalteten Streifen auf dem Umschlag einfach zwei. Auch okay Alternativen und improvisieren erwünscht
Auch hier geht für mich ohne MISTI nichts.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir stempeln den Mond

Ja, das passt!

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Auch hier male ich die schwarzen Rahmen hin.
Genau so wie auf den Karten.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Unten einen etwas dickeren Strich, nach oben gewischt.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

In dem Zwischenraum ist Platz für einen kleinen Gruss Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Einfach so! Weil Du toll bist!

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Passt Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Nun der zweite Umschlag.
Ich habe einen Pfotenabdruck von meinem Schäfitüt Alternativen und improvisieren erwünscht
Der soll’s sein!

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Eine Farbe aussuchen die passt, Rhubarb Stalk scheint mir okay zu sein.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

ich möchte Euch noch etwas anderes zeigen denn das abdecken mit Post-it-Streifen auf dem Umschlag Alternativen und improvisieren erwünscht
Mit dem Wisch-Schwamm vom Rand aus nach Innen wischen.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

In der Ecke, da wo die Farbe sehr intensiv ist, mache ich einen Stempelabdruck in der selben Farbe.
Weil’s dann noch etwas …leer aussieht, male ich auch hier den Rand schwarz an:

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Ja damit kann ich sein Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Fertig!

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten - wir machen passende Umschläge

Ich hoffe, Du hattest etwas Spass an dem Workshop.
Für Alternativen & improvisieren bitte hier entlang:
Alternativen & improvisieren

Danke fürs lesen,
Nelli