One-layer-Karten: Eule und Wolf / Vorbereitung

Im Forum www.bastel-elfe.de habe ich (Username das Stempelchen)
einen Kartenworkshop versprochen zum Thema One Layer Karten (winkewinke sabkim http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/sälü sabkim.gif *smile*).
Es ist weder schwierig noch kniffelig, ja ich möchte behaupten, es kann fast gar nicht schiefgehen – einfach weil immer etwas Gutes dabei rauskommt.

Dies sind die Karten, die wir in diesem Workshop machen:

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Sieht beeindruckend aus, nicht?
Ist es nicht.
Wirklich nicht.
Sieht nur so aus.

Ganz wichtig, wirklich ganz ganz wichtig ist das passende und richtiges Werkzeug und Material!
Man unterschätzt das gern.
Aber selbst da gibt es bei diesen Karten immer die Möglichkeit, zu improvisieren und einen andern Weg zu gehen.
Ich werde mich bemühen, auf möglichst alles einzugehen Alternativen und improvisieren erwünscht

Die Anleitung ist wirklich sehr umfassend und gross, ich werde sie in Einzelteile stückeln, und zwar:
Der Hintergrund
Stempeln des Mondes
Wischen des Mondes
Das Hauptmotiv:
Das Lied des Volkes
Uhuuuuuu!
Fertig!
Die passenden Umschläge
Alternativen & improvisieren

Meine Hilfsmittel die ich benutze sind folgende:
einen MISTI, bezw. zwei, den MIni-MISTI und den Original-MISTI
Post-it-Streifen zum abrollen
Einen Flachpinsel
Immer sauberes Papier um die Karte und den Umschlag draufzulegen.
Ich arbeite mit Wisch-Schwämmchen und
benutze hier Memento Stempelkissen.
Aber die Stempelkissen sind wirklich unwesentlich, solange es sich um Dye-Ink und nicht Pigment-Ink oder Alkoholtinte handelt Alternativen und improvisieren erwünscht
Die Marke spielt tatsächlich keine Rolle.

Ich nutze die Gelegenheit und mache die beiden Karten mit unterschiedlicher Papierqualität:
Einmal Bristolcarton (auf dem Foto unten rechts) und einmal Fotokarton (unten auf dem Foto links).
Ich möchte Euch zeigen und ermutigen, es auf verschiedenen Papieren auzuprobieren!
Wenn eine Technik nicht gelingt, hilft es ganz oft das Papier zu wechseln.
Fotokarton ist in der Regel problemlos zu verwenden, ein kleiner Test schadet allerdings nie Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Wichtig ist die Vorbereitung.
Hier siehst Du meine Sammlung an Post-it Abrolldingsern, die kommen bei diesen Karten und den Umschlägen alle zum Einsatz.
Ja das ist teuer.
Ja das ist zudem noch ein Verbrauchsmaterial, also nicht endlos wiederzuverwerten (aus dieversen Gründen, ich werde darauf noch eingehen).
Ja das gibt Müll.
Ja man kann alternativ andere Tapes verwenden und natürlich auch normale Post-it-Zettel. Aaaaaaber… das macht’s immer ein bisschen umständtlicher plus das Risiko dass wir das Papier aufrupfen ist enorm gross!
Die Post-it Taperollen sind zuverlässig perfekt und ich für meinen Teil mag mir das leisten. Es ist für mich tatsächlich ein Stück Lebensqualität, einfach weil ich mich darauf verlassen kann.

Ich werde auch da auf Alternativen eingehen am Ende der Anleitung(-en).

Das ganz breite Tape brauche ich für die Maske vom Mond.
Die Masken besser gesagt, denn wir brauchen den ausgestanzten Kreis sowie das was übrigbleibt Alternativen und improvisieren erwünscht
Das mittlere Tape brauche ich für die Umschläge.
Und wenn Du einen breiteren rand wünschst auf Deiner Karte, ist die Dein Tape um die Karte abzukleben.
Ich mache dies, nämlich die Karte abkleben mit dem schmalen Tape.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Clevere Menschen beginnen mit dem Abkleben des Randes von der Karte
-jawoll dies ist ein Kartenrohling, eine Klappkarte; wir arbeiten direkt auf der Karte
am Falz, danach kommen die beiden Seiten und am Schluss erst wird die untere Seite abgeklebt.
ich schaffe es meist nicht in die Gruppe der Cleveren, ehrlich gesagt Alternativen und improvisieren erwünscht

Ich orientiere mich am Rand von der Karte und klebe das Post-it etwa einen oder zwei Millimeter über den Rand.
Oben und unten darf gern bissel was überstehen, mit der Zeit aber wird man geizig… Alternativen und improvisieren erwünscht

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Die Enden klebe ich hinten fest.
Je weniger da vorhanden ist, je weniger klappt das.
Wenn Du das so noch nicht so wirklich gemacht hast, gönn Dir den Luxus von einem Extrazentimeter oder noch besser, von zwei.
Es ist etwas irritierend wenn die Karte plötzlich nicht flach liegenbleiben will.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Danach die Seiten abkleben.
Schön drauf achten dass die Karte flach ist und auf keine Seite durchgebogen wird.
Das Post-it immer gut festdrücken. Achte darauf dass keine Falten und keine Lücken da sind.

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Zum Schluss wie erwähnt die untere Seite der Karte.
Hier habe ich meine Zwei Klappkarten ready:

Kartenworkshop chindlifraesser.ch one layer Karten

Damit Du nachher genau erkennen kannst, welche Karte Bristolcarton ist und welche Fotokarton, werde ich sie beschriften.
Geht prima auf dem Post-it (dafür wär’s ja eigentlich da, hihi!)

Wenn Du soweit bist, ist Deine One-Layer-Karte vorbereitet.
Nochmal mit dem Finger über das Post-it streichen, nur so zur Sicherheit.
Ich mache das immer bevor ich anfange Alternativen und improvisieren erwünscht

Hier geht’s weiter zum zweiten Teil der Anleitung:
Der Hintergrund

Wärmeempfindliche Karte: aus Purpur wird Pink!

Eigentlich ist alles ganz einfach.
Den Hintergund habe ich mit wärmeempfindtlicher Farbe grundiert. Dieses lila-violett-purpur-was-auch-immer http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/bigsmile_rosa.gif
Die Sonne – oder der rote Kreis ist ganz simpel gewischt mit Memento Ink.
Mit Memento habe ich auch gestempelt http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/bigsmile_rosa.gif

colorchange Hintergrund

Uneigentlich kann ich kaum aufhören, zu spielen damit, einfach nur anfassen!

colorchange Hintergrund

Die Farbe reagiert herrlich auf Wärme – also auch auf Berührung:

colorchange Hintergrund

So sieht’s aus wenn man’s streichelt http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/bigsmile_rosa.gif

Hat Suchtpotential, hihi!

Hier habe ich einen Insta-Beitrag dazu
#colorchanging @papiersuchti
Da gibt’s noch das eine oder andere Videochen dazu.

Danke fürs lesen,
Nelli

Motivation für junge Menschen

Einer meiner Lieblingsstempel ist ein schlichter Spruch – der wirkt auch ganz gut für sich allein, wirste gleich sehen http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/smile.gif
Den Werbegeschenk-Leuchtmarker habe ich – zusammen mit ein paar verwaisten Ricolatäfeli – unter dem Dingsda und Krimskrams auf meinem Tisch gefunden (ja den Tisch habe ich auch völlig unerwartet gefunden, hihi!).
Wie hier dokumentiert ist, habe ich herausgefunden dass ein Leuchtmarker auch ein Stempelkissen ist http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/smile.gif
Und darum lass uns stempeln mit dem Teil http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/confetti_party.gif

Bristolcarton, mein wunderbarer Mini-MISTI und ein paar Ricola. Was will man mehr http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/smile.gif

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Los geht’s!
Ricola mampfen und den Stempel mit dem Leuchtstift anmalen.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

MISTI zuklappen uuuuunddddd…..

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

…yessssss!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Weil nämlich!
Jetzt kommt die Innenseite der Karte dran.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

So genial! Ich freue mich immer noch, dass das so toll klappt mit dem Leuchtstift.
Die Stempel reinigen ist überigens auch kein Problem, die Leuchtis sind ja auf Wasserbasis.
Mit einem Babyfeuchttuch abwischen und dann noch kurz trocknen – passt.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Sehr sauber und knackig der Abdruck, nicht?

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Und so sieht die fertige Grusskarte aus, ohne Schnickschnack. Purer Text.
Die Message spricht für sich!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Jaaaa mit der Zeit tut’s schon bissel weh in den Augen, hihi!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Lass Dich von nichts abhalten!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Schnapp Dir einen Leuchtmarker, hab Spass und bleib gesund.
Nelli

Leuchtmarker-Werbegeschenk: mach was damit!

Unter dem Berg Dingsda und Krimskram habe ich einen Tisch gefunden! Und auf dem Tisch, inmitten all dem Dingsda und dem Krimskrams, lag er da, der neongelbe Leuchtmarker.
Ein Werbegeschenk von vor… wie viele Äonen?
Keine Ahnung.

Ich tu‘ mich ja schwer damit, funktionierende Dinge wegzuschmeissen. Das ist einfach irgendwie nicht richtig.
Also dachte ich – hey, Schwamm! Mehr als nicht klappen kann ja nicht passieren.
Also rasch einen Sudelcardstock genommen und – kawumm, siehe da!
Das funktioniert!!!
Die Maske habe ich mit Malerkrepp fixiert, das Wischschwämmchen mit dem Leuchtmarker eingefärbt anstatt mit einem Stempelkissen und gewischt.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Die Maske ablüpfe ist immer wieder das Grösste!

Passt!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Tut ein bisschen weh in den Augen aber von einem Leuchtmarkierer erwartet man doch ganz genau das, nicht? *kicher*

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Danke Trivadis, da haste was angestellt.
Oh weia!
Weil da ist noch viiiiiiel Farbe drin http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/crazy_2.gif

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Sogar das mit dem Stempelabdruck hat geklappt!
Weg mit dem Sudelteilchen!
Her mit dem edelsten Bristolcarton! http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/confetti_party.gif

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Da ist er http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/herzjonglieren_pink.gif
Wunderschön, perfekt glatte Oberfläche.
Mit Malerkrepp abgeklebt.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Die Schablone wird auch noch gut fixiert, nicht dass etwas verrutscht!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Mit dem Schwämmchen Farbe aufnehmen und wischen – so einfach ist es.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Maske wegnehmen!
Hrrrrrrrrrrr!

Tut weh in den Augen aber das soll ja so.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Das Malerkrepp vorsichtig ablösen!
Ich kleb’s auch immer ein, zwei Mal auf meinen Arm bevor es mit Papier in Berührung kommt. Sicher ist sicher http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/smile.gif

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Dass der Leuchtmarker so toll mit Stempeln funktioniert, hätte ich wirklich nicht gedacht!
Einfach den Stempel einfärben.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Abstempeln.

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Sieht aus als wär’s ein Stempelkissen gewesen, nicht?
Ich bin überrascht, erstaunt und viel viel mehr als nur happy!
Wahnsinn!

Karten machen mit einem Leuchtmarker.

Ganz bestimmt war das nicht die letzte Leuchtmarierer-Karte http://chindlifraesser.ch/wp-content/uploads/smilies/smile.gif
Ich hoffe, ganz viele ungeliebte Werbegeschenk-Highlighter bekommen ihre zweite Chance!
Bleibt gesund, habt Spass!
Ganz viele liebe Grüsse,
Nelli

 

Faux 3D Technik: Vorsicht, Augenschmerz!

Sei gewarnt, das sind Bilder die tatsächlich und wahrhaftig weh tun in den Augen!
Ich weiss jetzt schon, dass wenn ich fertig bin mit Bilder bearbeiten & Anleitung schreiben dass ich für den Rest des Tages tränende Augen habe werde.
Also pass auf dass Dir das nicht auch passiert!

Es geht um die Stempeltechnik, mit der wir jene Bilder imitieren, wo man eine der 3d Brillen braucht, auf der einen Seite Rot, auf der andern Seite Grün? Blau? Ich weiss es grad nicht, ehrlich gesagt weissnicht

Das sieht dann aus als ob’s unscharf wäre, hier die fertige Geldkarte:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Wenn Du Dir und Deinen Augen das zutraust, sei herzlich willkommen zu mehr Bildern Kartenworkshop Anleitung SChritt für Schritt gratis
Falls es Dir schon reicht, hier der Kurzabriss:
1. schwarz stempeln
2. leicht nach links verschoben blau stempeln
3. leicht nach rechts verschoben rot stempeln.
Fertig.

 

 

 

Also:
Zuerst ein ganz normaler schwarzer Stempelabdruck.

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Achte darauf dass Links und Rechts noch ein kleines Stückchen Platz ist Kartenworkshop Anleitung SChritt für Schritt gratis

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Jetzt positionierst Du den Stempel ganz wenig Links vom schwarzen Abdruck.
Von Nahe sieht das so aus:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Von weiter weg ist es bereits jetzt verwirrend.
Das Foto ist nicht! unscharf.

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Im nächsten Schritt vom schwarzen Abdruck ein wenig nach Rechts verschoben rot stempeln:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Von weiter weg ist es nicht mehr wirklich fassbar:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Es wird nicht besser *hust*

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Na? Tut’s schon ordentlich weh?
Das war’s schon mit der Faux 3d Stempeltechnik.
So einfach und so wirkungsvoll!

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Ich habe noch ein paar Beispiele wenn Du magst:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Es wirkt an sich mit jedem Stempel.

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Und manchmal wirkt’s grad nochmal ganz anders:

chindlifraesser.ch Anleitung Kartenworkshop Stempeltechnik Faux 3d Technik blau-rot

Um die Libellenkarte knüpfe ich ein Baumwollgarn, so kann man gefaltete Geldscheine drin einfädeln:

Grusskarte mit Bargeld

Den dazupassenden Umschlag gibt’s natürlich auch!

Grusskarte mit Bargeld

Ich hoffe, Du siehst noch was… Kartenworkshop Anleitung SChritt für Schritt gratis

Grusskarte mit Bargeld

Als kleine Augenversöhnung meine Büroassistentin nach einer kleinen Biopause
Kartenworkshop Anleitung SChritt für Schritt gratis

Wolfsspitz Keeshond Spitzloup Kuschelhund Hundezunge

Schwierig ist es wirklich nicht.
Es ist eher schwer, den Anblick länger als ein, zwei Sekunden zu ertragen Kartenworkshop Anleitung SChritt für Schritt gratis
In diesem Sinne:
Gebt gut auf Euch Acht, bleibt gesund und munter!
Nelli

Wettsch eis? DSP Farbverlaufs-Kartenhintergründe

Designpapiere:
Wunderschöne, gewischte Kartenhintergünde  so schön!

Handgemacht! Gewischte Kartenhintergründe A6 zum weiterverarbeiten

Ready zum weiterverarbeiten!
Handgemacht mit Stampin‘ Up Stempelkissen, eignen sich die Hintergründe super zum bestempeln.

Handgemacht! Gewischte Kartenhintergründe A6 zum weiterverarbeiten

Die Stempelfarbe ist nicht wasserfest – sie reagiert auf Wasser und ist somit super, zum spielen und experimentieren mit Wassertropfen.

Handgemacht! Gewischte Kartenhintergründe A6 zum weiterverarbeiten

Megaschöne Farbübergänge.

Handgemacht! Gewischte Kartenhintergründe A6 zum weiterverarbeiten

Erhältlich im Shop als Wundertüte so schön!
In jeder dieser liebevoll verpackten Wundertüten findest Du fünf bunte, handgewischte Kartenhintergründe.

Handgemacht! Gewischte Kartenhintergründe A6 zum weiterverarbeiten

Hier geht’s direkt zum Arikel im Shop

Viel Spass beim shoppen & kreativ sein!
Nelli

DIY Actionwobbler

Actionwobbler sind kleine, feine Drahtfedern, mit Hilfe derer man kleine Teile bewegen / zittern lassen kann.

Und so machen wir die selbst:

Benötigt wird:
Draht – je dünner je wobbeliger wird der Actionwobbler.
Ein Dings um den Draht drumherumzuwickeln, hier ist’s ein Pinsel.
Zange zum Draht abzwacken.

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Der Draht wird gewickelt. Wichtig: nicht zu schmal, sonst hat der Actionwobbler keine Stabilität.
Lieber ein dicker Filzer als ein Schaschlikstäbchen.

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

So sieht die gewickelte Drahtfeder aus:

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Je nach Drahtstärke und Durchmesser der Feder, so ab etwa drei gewickelten Runden, abzwacken.

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

*schnippschnapp*

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Mal gucken wie’s wobbelt smile
Für den Test reicht ein Stück Klebstreifen; bei „richtigen Einsätzen“ klebe ich die Feder auf ein ausgestanztes Stück Cardstock – idealerweise in der Farbe zum Projekt passend – und versehe das Ganze mit einem doppelseitigen Sticker.

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Die eine Seite vom Actionwobbler festkleben.

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Die oberste Windung wird unter das „DIY Wobbler“ – Zettelchen geklebt.
Oder das Zettelchen obendrauf? smile

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Kann etwas friemelig sein aber wir können das!

Actionwobbler selbermachen Anleitung vom chindlifraesser.ch

Das war’s schon smile
Hier ein kleines Video aus Instagram herkopiert, wo man den Unterschied zwischen etwas festerem Draht und dünnerem Draht sehr gut erkennen kann:

 

Viel Spass beim werkeln smile
Nelli

Betontöpfchen

Work in progress – es isch am wärde ja
Miniminikleine Betontöpfchen 100% Swissmade jawollo
Aktuell sieht’s einfach nur nach Riesensauerei aus, hihi!

Betonminiminitöpfchen in Arbeit

Viel zu erkennen gibt’s noch nicht, ich weiss.
Aber alles was auf dem Foto ist, ist eigentlich Müll; Yoghourtbecherchen, Plastikdöschen und alter Frottéestoff. Sogar der Beton ist irgendwo mal übriggeblieben und so bei mir gelandet smile
Der Karton gehörte zu dem Yoghourtbecherchen.
Jetzt müssen wir nur noch warten, bisschen nacharbeiten und dann kannst Du ein oder zwei Töpfchen kaufen – oder drei. Oder vier ja

Betonminiminitöpfchen in Arbeit

Ein, zwei grosse Töpfchen sind auch in Entstehung.
Das war eine alte Kuschelwolldecke, ich bin auf das Endresultat wirklich sehr gespannt!

Betotopf in Arbeit

Mein Schäfitüt braucht ihre Knuddeleinheit verliebt

Schäfitüt braucht ein Knuddi

Sie war super geduldig mit mir Gestern, sie musste die ganze Zeit Abstand halten weil Beton nicht unbedingt hundetauglich ist.
Braves Mädchen!
…gehört halt auch zu den Aufgaben eines Atelierhundes smile

Schäfitüt braucht ein Knuddi

*blb*

Schäfitüt braucht ein Knuddi

Bleibt gesund!
Nelli

 

Lass uns eine Karte machen heute :)

Je mehr neue Sachen ich habe, um so lieber arbeite ich mit meinen alten Dingen smile
Kennst Du das auch?
Ein Hoch! auf die guten, alten, stino-Distress Ink Stempelkissen!
Vier Farben reichen schon, ein dunkleres Blau, ein helleres Blau, ein Grau und ohne Pink geht eh nix smile
Zum maskieren nehme ich Post-it-Zettelchen und wischen tue ich mit einem Pinsel.
Ein Schwämmchen wäre mir da zu „hart“ – in Sinne dass es zu intensiv Farbe auftragen würde.

lass uns eine Karte machen

Und so wird der Farbauftrag auch sehr sehr zart.

lass uns eine Karte machen

Die Farbe ist wirklich nur hauchzart.
Dauert auch etwas länger als mit dem Schwämmchen aber ich finde das lohnt sich.
Das abziehen der Maske ist ja immer sehr spannend, egal wie oft ich das mache, ich freue mich je-des mal drauf.
Du auch?

lass uns eine Karte machen

Tadadadadaaaaaaaa smile

lass uns eine Karte machen

Die Post-it Zettelchen umplatzieren und den unteren Teil wischen mit dem Pinsel.

lass uns eine Karte machen

Der Hintergrund ist soweit fertig, Zeit zum stempeln, juhu!
Der Mond soll’s sein und mit Hilfte vom MISTI
hier im Shop erhältlich
kann ich den Stempel perfekt positionieren.

lass uns eine Karte machen

Voilà. Mond in dezentem Grau:

lass uns eine Karte machen

Den Ast werde ich mit Archival Ink Jet Black stempeln.
Auf dem Kärtchen positionieren, den MISTI-Deckel zuklappen und den Stempel eintinten.

lass uns eine Karte machen

Passt!

lass uns eine Karte machen

Genau so verfahre ich auch mit dem Sprüchlein-Stempel smile

lass uns eine Karte machen

Und fertig ist das one-layer-Kärtchen juhui

lass uns eine Karte machen

Macht einfach Spass, mit Farben zu spielen faliehpt
Magst auch?
Liebs Grüessli,
Nelli